2-X: Untergrundlabor

From Elwiki
Jump to navigation Jump to search


Sprache:English • Deutsch • français • italiano • Tiếng Việt • 中文(简体)‎


2-XButton.png
2-x (Renewal)DE.png

Untergrundlabor

Du betrittst das Untergrundlabor, um die restlichen Nasod zu zerstören. Aus dem Inneren des Schlosses hört man seltsame Maschinengeräusche.
Beschreibung:
Die tiefste Stelle in Lord Robos Untergrundlabor. Lord Robos letzter Nasod ist erwacht.
2x-newDE.jpg
Empfohlenes Level:
70-99
Benötigtes Item-Level
90
Eintrittsvoraussetzungen:
{{
  • Es muss eine Geheimdungeon-Zutrittserlaubnis HQ Shop Item 700015.png im Inventar sein.
  • Kann erst mit einem Level von 70 oder höher betreten werden
}}
Monster
{{ {{
Grafik Beschreibung Angriffsmuster
Fire Crossbow Soldier.jpg Feuerarmbrust-Soldat - Die Feuerarmbrust-Soldaten sind ähnlich zu denen im Schloss Robo, allerdings mit höherer Angriffsgeschwindigkeit (außer im Wachturm). Sie können einen K.O.-Schutz aktivieren und bis zu drei Pfeile auf einmal abschießen, welche den Zustand "Verbrannt" hervorrufen können. Der K.O.-Schutz der Soldaten endet, bevor sie angreifen können. Daneben erhalten sie auch K.O.-Schutz während der Strauchel-Animation, nachdem sie attackiert wurden.
Poison Crossbow Soldier.jpg Giftarmbrust-Soldat - Diese Armbrust-Soldaten sind ähnlich zu denen im Schloss Robo, allerdings mit höherer Angriffsgeschwindigkeit (außer im Wachturm). Sie können einen K.O.-Schutz aktivieren und bis zu drei Pfeile auf einmal abschießen, welche den Zustand "Vergiftet" hervorrufen können. Der K.O.-Schutz der Soldaten endet, bevor sie angreifen können. Daneben erhalten sie auch K.O.-Schutz während der Strauchel-Animation, nachdem sie attackiert wurden.
Castle 2X.png Wachturm - Ein Wachturm, der Soldaten in ihm beschützen kann. Sich darin befindliche Armbrustsoldaten können angreifen, während er zerstört wird.
Royal Guardian.jpg Leibgarde - Diese Ritter sind ähnlich zu den Robo-Wächtern im Schloss Robo, können allerdings nach 10 erlittenen Treffern K.O.-Schutz aktivieren. Dieser Schutz wirkt, bis sie ihre Konterattacke ausgeführt haben. Sie können zufällig in eine Abwehrhaltung gehen, während sie attackiert werden. Nachdem die Jagdfelder hinzugefügt wurden, ist die Angriffsgeschwindigkeit der Leibgarde bemerkbar angestiegen.
Royal Big Brother.jpg Großer Antreiber - Diese Ritter sind ähnlich zu Berngot im Schloss Robo und können nach 10 erlittenen Treffern K.O.-Schutz aktivieren. Dieser Schutz wirkt, bis sie ihre Konterattacke ausgeführt haben. Nachdem die Jagdfelder hinzugefügt wurden, ist die Angriffsgeschwindigkeit der großen Antreiber bemerkbar angestiegen.
Infected Rat.jpg Laborratte - Diese mutierten Ratten haben ähnliche Angriffsmuster wie der Große Weiße Poru in Els Baum, mit dem Unterschied, dass ihre Attacken den Zustand "Vergiftet" auslösen können (ausgenommen die Rammattacke).
Uool 2X.png Schloss Robo-Beobachter - Diese Kämpfer sind ähnlich zu den Großen Soldaten im Schloss Robo. Sie verwenden Metall-Handschuhe um anzugreifen.
Illy 2X.png Schloss Robo-Attentäter - Diese Kämpfer sind ähnlich zu den Kleinen Soldaten im Schloss Robo, die dazu ausgelegt sind, den Gegner zu erstechen.
Mini Wally No. 8 -Punch-.jpg Mini-Robo N82 - Diese Robos sind kleine, braunfarbige Versionen des Robo N8. Sie besitzen viele Grundfähigkeiten der Robos im normalen Modus. Die Mini-Robos können schweben, schlagen, eine Drehattacke, die ähnlich zur Windmühle ist machen und einen starken Hieb nach unten während des Schwebens ausführen. Im Hölle und Luto Modus fällt eine große Menge an Trümmern zufällig an beiden Seiten der Robos herunter, wenn diese einen Schlag auf den Boden ausführen.
Mini Wally No. 8 -Laser-.jpg Mini-Robo N87 - Diese Robos sind kleine, rotfarbige Versionen des Robo N8. Sie feuern einen größeren Laser aus ihrem Kopf ab. Dabei wird die Umgebung abgedunkelt, wie beim normalen Einsatz eines Spezialaktiv-Skills. Der Laser wird mit einem kleinen Abstand zum Robo selbst ausgeführt, weswegen man nicht von diesem getroffen wird, wenn man direkt vor dem Robo steht.
Mini Wally No. 8 -Missile-.jpg Mini-Robo N85 - Diese Robos sind kleine, gelbfarbige Versionen des Robo N8. Sie können K.O.-Schutz aktivieren und zielsuchende Raketen aus beiden Armen abschießen. Im Hölle und Luto Modus können sie ebenfalls Raketen in die Luft schießen, die auf beiden Seiten wieder zu Boden fallen (ähnlich zu Robo N8 Mk2).
190mm Howitzer.png 190mm-Geschütz - Eine Abwehrkanone, die explodierende Geschosse abfeuert.

}}

}}
Allgemein
{{ {{
Grafik Beschreibung Angriffsmuster
Fire Crossbow Soldier Elite.png Umbarmherziges Kreuzfeuer

Beachte:
-Hat einen Schwellenwert von 25 Treffern.

Poison Crossbow Soldier Elite.png Umbarmherziges Gift-Anos

Beachte:
-Hat einen Schwellenwert von 25 Treffern.

Royal Guardian Elite.png Umbarmherziges Kuno

Beachte:
-Hat einen Schwellenwert von 25 Treffern.

Royal Big Brother Elite.png Umbarmherziges Jas

Beachte:
-Hat einen Schwellenwert von 25 Treffern.

UoolElite.png Umbarmherzige Wand

Beachte:
-Hat einen Schwellenwert von 25 Treffern.

Illy Elite.png Umbarmherziger Illy

Beachte:
-Hat einen Schwellenwert von 25 Treffern. }}

}}
Zwischenbosse:
{{ {{
Bild Beschreibung Angriffsmuster
Wally No. 7.jpg Robo N7 - Dieser Robo ist eine aufgerüstete Form des Robo N8. Er kann dieselben Attacken schneller ausführen und aktiviert K.O.-Schutz während fast all seiner Angriffe.

-Stoß: Der Robo lässt seine Arme kreisen, um anzugreifen.
-Flug: Bei Gelegenheit fliegt Robo zu einer anderen Plattform und versucht Distanz aufzubauen. Diese Bewegung differenziert sich von der nächsten, in der er sich gerade nach oben bewegt.
-Schmettern: Während der Robo in der Luft ist, lässt er sich manchmal zu Boden fallen und versucht den Spieler auf diesen zu schmettern.
-Zielsuchende Raketen: Bei dieser starken Attacke erweitert der Robo seine Arme und lässt zwei zielsuchende Raketen aus seinen Händen starten. Diese steuern einen zufälligen Spieler an.
-Laser: Der Laser ist die stärkste Attacke des Robos. Er feuert dabei einen massiven gelben Energielaser aus seinem Auge. Dieser richtet enormen Schaden an und besitzt eine hohe Reichweite. Der Robo benötigt dafür volle MP, welche bei Verwendung des Skills vollständig verbraucht werden.

Beachte:
- Der Robo hat einen Schwellenwert von 25 Treffern. Anstelle der normalen Reaktion beim Erreichen des Wertes verwendet der Robo Stoß, Schmettern, Zielsuchende Raketen oder seinen Laser
-Im Hölle Modus erhält Robo N7 nach jedem 3. erlittenen Treffer außerhalb der Superrüstung einen K.O.-Schutz. Immer wenn er einen Hieb zum Boden ausführt, fallen Trümmer zufällig zu beiden Seiten des Robos auf den Boden. }}

}}
Hindernisse:
{{ {{
Bild Beschreibung
2-3-trap2.jpg Bodenfalle - Dieselbe Bodenfalle, wie im Abwasserkanal, dem Wachturm und im Schloss Robo. Wenn man auf einer Bodenfalle stehen bleibt, schießen von unten ein paar Holzpfähle aus dem Boden, welche Schaden verursachen.
2-3-trap1.jpg Dampffalle - Gleich zur Dampffalle im Abwasserkanal, in der heißer Wasserdampf in regulären Intervallen ausgestoßen wird und Schaden anrichtet.
Mini Cannon.png Mini-Kanone - Feuert explosive Geschosse aus einer von drei Kanonen (links, oben und rechts). Generell feuert die Kanone, die am sich nächsten zu einem Spieler befindet. Die Kanone ist gleich zu der im Krähen-Luftschiff.

}}

}}
Boss
{{ {{
Bild Beschreibung Angriffsmuster
NasodInspector.png Deus ex Nasod - Nach der Geheimdungeon-Neugestaltung sind alle Robo-Gegner kleiner geworden, inklusive Deus ex Nasod. Dieser ist der gewaltige blaue Roboter-Boss im Untergrundlabor.

Abwehr-Modus

In der Brustmitte des Deus ex Nasod befindet sich eine Art Signalleuchte, die zu Beginn inaktiv ist. Sobald ihm Schaden zugefügt wird, aktiviert sich diese.
Die Farbe dieser Signalleuchte zeigt den Abwehrmodus von Deus ex Nasod an und ändert sich über die Zeit.
Gelb bedeutet, dass er in diesem Zustand hohe Resistenzen gegen physisch basierte Attacken besitzt.
Beachte : Dieser Abwehr-Modus ist derzeit fehlerhaft im Hölle Modus (die zusätzliche Abwehr ist so hoch, dass selbst mit 3-fach Wasser kaum Schaden angerichtet werden kann).
Blau bedeutet, dass er in diesem Zustand hohe Resistenzen gegen magisch basierte Attacken besitzt.
Die Verstärkung der Abwehr ist hoch genug, dass jeder Schaden, auf welchen er die Resistenz hat auf 1 reduziert wird (in KR kein Schaden).

Attacken

Flammenlaser: Deus ex Nasod kann aus seiner Signalleuchte einen gelben Laserstrahl abschießen (ähnlich zu den Kockatriglen in Belder). Dieser besitzt eine hohe Reichweite und verursacht großen Schaden.
Kanonenfeuer: Deus ex Nasod zielt mit seiner Kanone nach vorne und feuert damit ab. Die Attacke hat eine geringe Reichweite, verursacht jedoch hohen Schaden.
Kanonenschlag: Deus ex Nasod schlägt seine riesige Kanone energisch auf den Boden und verursacht eine Serie von gigantischen Explosionen. Diese verursachen sehr hohen Schaden, vorallem wenn der Spieler mit der Explosionswelle mitgerissen wird. Spieler die von der Kanone anfangs getroffen werden, straucheln für einige Sekunden. Um sich fallen zu lassen wird eine volle Manaleiste benötigt.
Kanonenschlag II: Deus ex Nasod schlägt erst mit seinem Arm auf den Boden, gefolgt von einem Schlag mit seiner gigantischen Kanone, ebenfalls auf diesen. Allerdings feuert er mit der Kanone nicht ab, sondern schleudert den Spieler in die Luft. Diese Attacke hat eine geringe Reichweite und verursacht mittelmäßigen Schaden. Gefährlich daran ist, dass der Spieler in die Leuchtkugeln, die von oben herunterfallen geworfen werden kann, die viel Schaden anrichten.
Gelbe Leuchtkugeln: Deus ex Nasod zielt mit seiner Mini-Kanone Richtung Decke und feuert gelbe Leuchtkugeln ab, die langsam zu Boden sinken. Diese richten hohen Schaden an und fallen vermehrt in seiner Nähe herunter.
Blaue Leuchtkugeln: Deus ex Nasod zielt mit seiner Mini-Kanone Richtung Decke und feuert blaue Leuchtkugeln ab, die schnell zu Boden sinken. Diese detonieren nach einiger Zeit und richten geringeren Schaden an. Die Leuchtkugeln können überall herabfallen, außer in unmittelbarer Nähe zum Deus ex Nasod.
Kriechen: Wenn sich die Spieler zu weit von Deus ex Nasod weg befinden, legt er seine Arme auf den Boden und drückt sich in die Richtung der Spieler, stolpert und fällt dabei und steht daraufhin wieder auf. Diese Bewegung kann den Spieler zerquetschen und richtet mittelmäßigen Schaden an.
Abwehr-Modus: Deus ex Nasod wechselt den Modus abhängig von seinen verbleibenden HP. Dabei ändert die Signalleuchte ihre Farbe und zeigt an, welchen Modus er betreten hat. Deus ex Nasod regeneriert bei diesem Wechsel eine große Menge an HP.
Systemabsturz: Sobald die HP des Deus ex Nasod in einen kritischen Bereich fallen, erhöhen sich seine Angriffs- und Laufgeschwindigkeit stark und er richtet 20% höheren Schaden an, wie bei einer Fehlfunktion.

Taktiken
Nasod Inspector pattern.png

Das Handlungsmuster von Deus ex Nasod verhält sich wie in der obigen Grafik beschrieben. Die Heilwerte sind eine grobe Schätzung. Beispiel: Wenn Deus ex Nasod 80% HP erreicht, aktiviert er den Magie-Abwehr-Modus und regeneriert seine HP wieder auf 100%.
Deus es Nasod ist immer im K.O.-Schutz und kann durch Attacken nicht straucheln. Er kann temporär durch Waffen mit Schockattribut versteinert werden, bei Aktivierung des Machtboosters oder durch einfrierende Attacken wie Eishagel.
Am Besten ist es, sich niemals am Boden, sondern auf den Plattformen zu befinden. Vorallem Nahkampf-Charaktere sollten auf diesen stehen und warten, bis Deux es Nasod sich zu ihnen bewegt. Dabei erweitert sich auch seine Hitbox und Attacken wie Odins Speer können mehr Schaden anrichten.
Sobald Deus ex Nasod beginnt gelbe Leuchtkugeln abzufeuern, sollte man zum anderen Ende der Karte laufen, da diese extrem tödlich sind.

Eine fortgeschrittenere Strategie ist es, Deus ex Nasods HP soweit herunterzubringen, bis er kurz vor der Aktivierung seines Abwehr-Modus ist und ihn dann einzufrieren. Währenddessen muss so viel Schaden verursacht werden, dass er diesen Abwehr-Modus überspringt und er zur nächsten Phase übergeht.

  • Die HP-Schwellenwerte sind bei 35.9, 31.2 und 7.4 Leisten.
    • Wenn die HP von über 35.9 auf unter 31.2 Leisten gesenkt werden, überspringt Deus die Magie-Abwehrphase.
    • Wenn die HP von über 17.9 auf unter 7.4 Leisten gesenkt werden, überspringt Deus die physische Abwehrphase.
  • Eine alternative Variante Deus ex Nasod einzufrieren, ist zu warten bis er mit seiner Kanone auf den Boden schlagen will, da er diese Bewegung nicht unterbrechen kann. Das erlaubt den Spielern mehrere Skills und Attacken auszuführen, bevor er den Abwehr-Modus aktivieren oder wechseln kann.
    • Es ist möglich, dass sich der Systemabsturz und der physische Abwehr-Modus gleichzeitig aktivieren, wenn die HP stark reduziert werden, ohne ihn zu töten.

Es kann praktisch sein eine Nasodnemesis, die über das Atomschild verfügt in der Gruppe zu haben, da dieser die gelben Leuchtkugeln des Deus ex Nasod abfängt.

Wenn das Überspringen des (Magie-)Abwehr-Modus scheitert (sprich wenn sich dieser aktiviert), kann diese Abwehr durch Abwehr reduzierende Mittel unterbrochen werden, wie Rüstung zerreißen, Wasserattribute auf Waffen, aktive / passive Skills, die die Verteidigung reduzieren, sowie Eis- und Windorbs.

  • Nur Rüstung zerreißen ist ausreichend um signifikanten Schaden im Hölle oder Luto Modus zu verursachen, hinsichtlich der erhöhten Abwehr durch den Levelunterschied.

}}

}}
Geheimdungeon-Set:
Icon Name Stats Set Bonus
ElderACFaceElite.png
Mk5-Maschinenschutzbrille Lv. 78 Zubehör (Augen):

[Unidentifiziert * ?]
Max HP +2%

2-Stück Effekt:

Zusatzschaden +1.5%
Max HP +3%


4-Stück Effekt:

Attacke +1%
Magie-Attacke +1%
Abwehr +1%
Magie-Abwehr +1%


5-Stück Effekt:

Bei erlittenem Treffer 3% Wahrscheinlichkeit 5 Sekunden Abwehr- und Magie-Abwehr.

(Cooldown: 5 Sekunden)

Wenn deine HP unter 20% sinken, wirst du mit 20% Wahrscheinlichkeit 3 Sekunden lang gegen Krit. Treffer 50% und zusätzlichen Schaden 50% resistent. Dein MP Erhalt bei erlittenem Treffer steigt um 10%.

(Cooldown: 10 Sekunden)

Max MP +5%

HQ Shop Top Elder Upbody Elite Lv7.png
Mk5-Maschinenoberteil Lv. 70 Oberteil:

[Unidentifiziert * ?]
Max HP +3%

HQ Shop Top Elder Lowbody Elite Lv7.png
Mk5-Maschinenbeinkleid Lv. 72 Beinkleid:

[Unidentifiziert * ?]
Max HP +3%

HQ Shop Top Elder Hand Elite Lv7.png
Mk5-Maschinenhandschuhe Lv. 74 Handschuhe:

[Unidentifiziert * ?]
Angriffsgeschwindigkeit +1%

HQ Shop Top Elder Foot Elite Lv7.png
Mk5-Maschinenschuhe Lv. 76 Schuhe:

[Unidentifiziert * ?]
Laufgeschwindigkeit +3%
Sprungkraft +3%

HQ Shop Top Elder Weapon Elite Lv7.png
Mk5-Maschinenwaffe Lv. 78 Waffe:

[Unidentifiziert * ?]
[Unidentifiziert * ?]
Angriffsgeschwindigkeit +3%
Krit. Treffer +3%

}}|}} }}|}}

BGM
{{

Dungeon

music016_stage
music014_stage
music015_boss

Luto Mode

music014_stage

Boss

music025_boss

}}
Galerie
Videos
{{

Grand Master Gameplay by 'SSKillYes183'

}}
Trivia
{{
  • Früher wurde Deus ex Nasods Abwehr nur leicht erhöht, anstatt ihn immun gegen den Schadenstyp zu machen. Der Abwehr-Modus wurde öfter gewechselt und nur eine geringere Menge an HP dabei regeneriert.
  • Es gab ebenfalls eine dritte Plattform links, die hoch genug war, dass keine von Deus ex Nasods Attacken treffen konnte, mit Ausnahme der gelben Leuchtkugeln die den Spieler leichter treffen konnten. Die gelben Leuchtkugeln verursachten weniger Schaden und fielen in zwei Wellen herunter, eine dabei schneller als die andere.
  • In der ältesten Version des Dungeons gab es den Deus ex Nasod noch nicht, sondern eine größere Version des Robo N7 Mk2, der nun als Zwischenboss dient, zusammen mit dem roten und gelben Mini-Robo. In dieser frühen Version waren die Standorte vieler Gegner unterschieldich (inklusive der "Geistmagier" und Spielergroßen Ratten) und die Kartenabschnitte führten geradewegs zum Boss nach dem Abwasserkanal.
  • Der Mk5-Maschinenset' 6er Seteffekt nutzt Deus ex Nasods älteres größeres Model, obwohl seine aktuelle Größe vor langer Zeit verringert wurde.
}}


Dungeons
Jagdfelder