Elsword's Welt

From Elwiki
Jump to: navigation, search
Sprache:English • Deutsch • español • Bahasa Indonesia • italiano • 한국어 • polski • русский • 中文(简体)‎

Prolog

Story3.png

Vor langer Zeit existierte ein Kontinent der nur aus Dunkelheit und Leere bestand.

Der Boden vertrocknet und unfruchtbar, die See stürmisch und Katastrophen alltäglich, das Land an sich tot und verdorrt. Dieser Kontinent hatte viele Namen, "Das verlassene Land" oder "Disaster Gottes". Schreckliche Legenden rankten sich darum und schließlich mieden die Menschen das Land um jeden Preis.

Doch eines Tages fand eine wundersame Transformation statt. Der Boden erholte sich, Pflanzen begannen überall zu sprießen, die See beruhigte sich, aus Stürmen wurden sanfte Briesen und das Leben kehrte zurück.

Inmitten dieses Wunders stand ein großer Stein, dessen Licht die Finsterniss vertrieb. Die Menschen waren überrascht und wunderten sich, was es damit auf sich hatte. Fasziniert gaben sie dem blauen Stein einen Namen: Der Eldrit.

Viele Generationen zogen vorbei und die Legenden von früher gerieten in Vergessenheit. Pflanzen wuchsen, die Erde brachte reiche Ernte und die Menschheit lebte behütet. Nie mehr nannten sie ihren Kontinent "Das Gottverlassene Land", sondern gaben ihm den Namen Elios.

Der Kristall "El"

Die Nasod

Die Kraft des blauen Edelsteins strömte durch alle Kreaturen von Elios. Auch die Nasod wurden von seiner Energie gespeist. Nasod, das sind roboter-ähnliche Wesen, die aus Eisen und Schrauben bestehen, dank EL jedoch lebendig wurden. Die Menschen behandelten sie schlecht und ihr einziger Zweck war das Verrichten niederer Aufgaben.

Die Meister, das Koexistenz Festival und der letzte Tag

Das Koexistenz Festival

EL selbst wurde von einer Priesterin bewacht, welche die Bewohner von Elios nur „ELs Frau“ nannten. Ihr zur Seite standen sechs Meister.

Der erste Meister, ist der Meister des Feuers "Rossou". Die Kraft des Feuers ist die Kraft der Leidenschaft und die Freude daran, die Stärke vorm Überlaufen zu schützen.

Der zweite Meister, ist der Meister der Erde "Gaia". Er besitzt die Wärme und Fülle des Landes und schützte Elios.

Der dritte Meister, ist der Meister des Wassers "Agaur". Er ist sowohl cool, als auch intelligent und kontrolliert den Ozean, so dass er das Land nicht überschwemmt.

Der vierte Meister, ist der Meister des Windes "Ventus". Die Kraft des Windes hält das Universum in Bewegung.

Der fünfte Meister, ist der Meister der Sonne "Solace". Elios wurde durch die Kraft des Lebens und der Geburt der Kraft der Sonne wiedergeboren.

Der sechste Meister, ist der Meister des Mondes "Ilunis". Die Kraft des Mondes gibt den Bewohnern von Elios Komfort und beschützt sie.

Jeder Meister besaß verschiedene Fähigkeiten um Els Kraft zu nutzen und Elios zu regieren. Sie bändigten Els Energie um das Land zu düngen, Stürme zu schwächen und die Nasod auferstehen zu lassen.

In Elios ereignete sich alle 3 Jahre ein besonderes Ereignis. Wenn Sonne und Mond sich vereinen, wird der Himmel dunkel und alle Lebewesen nutzen ihre Zeit um abzuschalten und die Gesellschaft der anderen zu genießen. Der Sinn dieses Ereignisses ist es, dass ELs Kraft wachsen zu lassen und zu vereinen, es wurde "Das Koexistenz Festival" genannt. Dieser Tag war der friedlichste und ruhigste Tag in Elios.

EL selbst wurde von einer Priesterin bewacht, welche die Bewohner von Elios nur „ELs Frau“ nannten. Ihr zur Seite standen sechs Meister. Doch ein Meister war in Els Frau verliebt und wollte sie ganz für sich. Er entsann einen Plan, bei dem er den Kristall stehlen und so Els Frau unter seine Kontrolle bringen wollte. Als die anderen Meister durch einen verräterischen Diener von seinem Plan erfuhren, zerstritten sie sich: Einige schlossen sich dem abtrünnigen Meister an, andere versuchten ihn aufzuhalten. Ein grausamer Krieg brach über das Land herein. ELs Frau versuchte EL zu retten, doch kaum hatte sie ihn berührt, explodierte EL.

Els Explosion

Der Kontinent Elios

Bei der Explosion wurde das Gebiet rings um den Turm verwüstet und alle Wesen, die ihre Energie mit EL teilten, fielen leblos zu Boden. Besonders die Nasod veränderten sich: Auch wenn sie keine Lebewesen waren, so begannen sie dennoch einen eigenen Willen zu entwickeln. Sie bewegten sich auf einmal aus eigener Kraft und waren nicht mehr kontrollierbar. Alle Meister starben bei diesem Vorfall und der Edelstein EL war in unzählige Bruchstücke zersplittert, die von der Wucht der Explosion überall auf Elios verteilt wurden. Seit dieser Zeit ist Els Frau wie vom Erdboden verschluckt. Nur dort, wo sich Stücke von EL befanden, war ein Leben überhaupt noch möglich. Die Menschen siedelten dort, wo sich Bruchstücke von EL finden ließen – in den anderen Regionen kehrte die lebensfeindliche Ödnis zurück, die vor ELs Ankunft dort herrschte. So zerbrach das einstmals große Königreich in kleine Provinzen, die unabhängig voneinander existierten …

So beginnt die Geschichte und nun liegt sie in euren Händen...

Guides
{{
Geschichte Elsword's WeltSageNPCsDie Geschichte
Gameplay Modi DungeonsHelden-DungeonJagdfelderPvPRaid Bosse
Gameplay Features Heiße QuellenLegendäre MeisterErfahrungstabelleQuestsSkill QuestsSkillsTitelTranszendenzUI Guide
Gameplay Mechaniken MachtboosterKnockdownMana BreakPower-UpsSkill AttributeSpezial-EffekteWilleStatuseffekteSchwellenwerte
Systemleitfäden BankCharaktersystemeGildenBerufeZufallsmissionenHochzeit
Items WährungenMonsterkartenReittierePets
Ausrüstung & Zubehör PvP-Sets (S4)Boss DropsRegionale AusrüstungGeheimdungeon-AusrüstungEinzigartige Ausrüstung
Ausrüstungsfunktionen ZerlegenAttributverzauberungIdentifizierenSockelnUpgraden
Cash BingoCharakter-AnpassungEisstatuen-ErhitzerItem-Shop
Verschiedenes GalerienSoundtrackUser Created Combos (en)
Weitere Medien AnimeMobile Games
}}